Mehrarbeit

Senioren ziehen nach Elfmeterschießen in die 2. Pokalrunde ein.

Am ungewohnten Sonntagvormittag traten unsere Senioren zu ihrem ersten Spiel der neuen Saison an. Die erste Pokalrunde hatte ihnen ein Heimspiel gegen ETSV Hamburg beschert.

Man merkte unserem Team an, dass sie seit 3 Monaten kein Spiel mehr bestritten hatten. Es lief noch nicht alles rund. Zudem fehlten auch  noch einige Spieler. So hatten sie den Gegner zwar zumeist unter Kontrolle aber große Gefahr ging von Ihnen nicht aus. So blieb es zur Pause bei einem 0:0.

Nach dem Seitenwechsel konnte Marco Eickhoff unsere Elf in Führung bringen (1:0 44.). Danach plätscherte das Spiel lange vor sich hin. In der Nachspielzeit fiel dann der überraschende Ausgleich durch ein Eigentor von Christian Pohl (1:1, 70+). So musste unser Team in die Verlängerung. Da passierte aber auf beiden Seiten nicht mehr viel. Damit musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen.

Während unsere Spieler dabei ins Schwarze trafen, setzten die Gäste einen Elfmeter neben das Tor und einen Ball an den Pfosten. Damit zog unser Team mit einem 5:3 Erfolg in die nächste Pokalrunde ein.

LiveTicker auf Fussball.de

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Kay Menke, Denny Willers, Jean-Marie Schmidt, Marco Eickhoff, Christian Pohl, Christian Ruesch, Michael Düsel, Michael Reicherseder, Marc Fichtner, Thilo Behrend und Jörg Wendt.

Eingewechselt wurden:

Thomas Voß und Thorsten Janssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.