Im Endspurt

Lange stand es in dieser Begegnung 0:0. In der Schlussphase langte unser Team dann aber doch noch zweimal zu und konnte die Heimpartie mit 2:0 gewinnen.

Zunächst brachte Marco Eickhoff unser Team in Front (1:0, 60.). Kurz vor dem Schlusspfiff machte Marco Schlegel den Sack zu (2:0, 69.). Durch diesen Erfolg behauptete unser Team den 5. Tabellenplatz.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Kay Menke, Denny Willers, Marco Eickhoff, Marco Schlegel, Oliver Seidler, Michael Reicherseder, Marc Fichtner, Thilo Behrend, Dirk Clausen, Lars Hoven und Thomas Voss.

Eingewechselt wurden:

Michael Düsel und Andreas Bienek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.