Gibt es Überraschungen?

Vorschau auf den 12. Spieltag der Bezirksliga Ost

Sowohl in der vorderen Hälfte aber auch am Tabellenende gibt es einige hochinteressante Partien und sicherlich auch wieder die eine oder andere Überraschung.

Tabellenführer Oststeinbek 1 hat ein Heimspiel gegen TSV Wandsetal 1 (12.) – Freitag 12.10.18 – 19:30 Uhr

Oststeinbek handelte sich am letzten Wochenende bei unserem Team eine Niederlage ein, sie blieben aber souverän an der Tabellenspitze.

Wandsetal verlor zu Hause gegen Eilbek mit 0:3 und steckt damit weiter im bedrohten Bereich der Tabelle. Dies war nun schon die 3. Niederlage in Folge. Aufgrund der Ausgangslage spricht auch viel dafür, dass an diesem Spieltag eine weitere hinzukommen wird. Alles andere wie ein Sieg von Oststeinbek, käme einer großen Überraschung gleich.

ASV Hamburg 1 (2.) spielt zu Hause gegen unseren ASV Bergedorf 85 1 (5.) – Sonntag 14.10.18 – 13.00 Uhr

Alles Wichtige zu dieser Partie, in der Vorschau auf die Spiele unserer Mannschaften, am Donnerstag.

SV Börnsen 1 (3.) hat SC Vier- und Marschlande 1 (6.) zu Gast – Sonnabend 13.10.18 – 15:00 Uhr

Börnsen pausierte am letzten Spieltag davor gewannen sie gegen Wandsetal mit 3:2. Zu Hause ist das Team bisher auch noch ohne Punktverlust und hat 5 Siege eingefahren.

Die Gäste vom SCVM mussten sich zu Hause mit einem 1:1 gegen Glinde begnügen. Ihre Chance auf den angestrebten Aufstieg dürfte damit wohl nur noch theoretischer Natur sein. Wenn diese nicht ganz gegen Null gehen soll, müssen sie die Partie gewinnen. Aber auch die Gastgeber werden unbedingt gewinnen wollen, um ihre gute Ausgangsposition zu behaupten.

Ahrensburger TSV 1 (4.) hat spielfrei

Die Ahrensburger müssen zuschauen und damit rechnen, dass andere Mannschaften an ihnen vorbeiziehen.

Barsbütteler SV 1 (7.) hat Heimrecht gegen ETSV Hamburg 1 (11.) – Freitag 12.10.18 – 19:30 Uhr

Barsbüttel hatte in der letzten Woche spielfrei und rutschte daher leicht zurück. Dies können sie nun wieder wettmachen. Dafür müssen sie ihre Erfolgsserie aus den letzten Spielen (2 Siege) aber ausbauen.

Der ETSV zeigt sich in dieser Saison sehr unberechenbar. Einerseits holen sie überraschende Punkte (z.B. ein Sieg bei SC Vier- und Marschlande) aber in Spielen wo sie vielleicht mit mehr gerechnet hatten, gibt es Punktverluste. Daher ist bei ihnen immer alles möglich.

Trotzdem ist Barsbüttel sicherlich der Favorit in diesem Spiel.

SC Wentorf 1 (8.) tritt bei TSV Glinde 1 (10.) an – Sonntag 14.10.18 – 15:30 Uhr

Das Spiel vom SC Wentorf gegen TuS Hamburg wurde zuletzt abgebrochen, da sich ein Gästespieler schwer verletzt hat. Die Partie wurde inzwischen neu angesetzt. Davor konnte Wentorf ETSV und auch Barsbüttel bezwingen.

Aber auch Glinde befindet sich im Aufwind und ist seit drei Spielen ungeschlagen. Es ist durchaus möglich, dass Glinde die Erfolgsserie in dieser Partie fortsetzt.

SC Eilbek 1 (9.) hat spielfrei

Auch der SC Eilbek kann sich an diesem Spieltag entspannt zurücklehnen und den anderen Mannschaften zuschauen.

SC Schwarzenbek 1 (13.) reist zu TuS Hamburg 1 (14.) Freitag 12.10.18 – 20:00 Uhr

Im Duell der Kellerkinder geht es für beide Mannschaften bereits um sehr viel. Die Schwarzenbeker Bilanz der letzten Spiele kann sich durchaus sehen lassen. Zwei Siege und einen Unentschieden wurden erreicht.

Ganz anders die Bilanz der TuS. Aus den letzten 7 Spielen wurde nur ein Punkt geholt. Dies ist eindeutig zu wenig. Eine weitere Niederlage (gegen einen direkten Konkurrenten) können sie sich eigentlich nicht mehr erlauben. Der SC Schwarzenbek hat die Möglichkeit mit einem Sieg seinen Vorsprung deutlich zu vergrößern.

Der Spieltag nach Datum:

(sollte noch der letzte Spieltag angezeigt werden, kann dieser durch einen Klick auf den Pfeil geändert werden.)

Eventuelle Spielausfälle werden dort auch angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.