Geschockt?

A-Junioren verlieren früh ihren Kapitän durch Verletzung und das Spiel gegen Komet Blankenese mit 0:5.

Lange war diese Begegnung völlig offen. Nach noch nicht einmal einer halben Stunde verletzte sich dann unser Kapitän Luis Gärtner (ohne gegnerische Einwirkung) am Knie und musste ausgewechselt werden. Nur wenig später gingen die Gäste in Führung (0:1, 35.). Mit diesem Resultat wurden auch die Seiten gewechselt.

in der Halbzeitpause kam nun auch ein Krankenwagen, der Luis ins Krankenhaus brachte, wo später eine schwere Knieprellung und Überdehnung der Bänder diagnostiziert wurde. Wir wünschen Luis auf diesem Wege gute Besserung.

Dies hatte seine Mitspieler wohl einigermaßen mitgenommen. Denn gleich nach dem Wiederanpfiff, mussten sie zwei weitere schnelle Gegentore hinnehmen (0:2, 46, 0,3 ,47.). Dies war auch die Vorentscheidung in dieser Partie. Erst nach den weiteren Treffern (0:4, 64. und 0:5, 68.) fand unser Team langsam wieder zu ihrem Spiel. Eine Ergebniskorrektur gelang aber nicht mehr.

LiveTicker auf Fussball.de

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Pierre Hardt, Kevin Wehncke, Maikel Janssen, Celvin Kaiser, Luis Gärtner (ab 30. Florian Zyberaj), Admir Redepi, Martin Frentzen, Noel Dudzus, Leon Bronkau, Arian Redepi und Sean Richter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.