Geschenk für den Trainer

Zweite Herren gewinnen gegen den Tabellenzweiten Hamm United 3 mit 4:2

Trainer Mario Meier hatte heute Geburtstag und so ließen seine Schützlinge es sich nicht nehmen, ihm zu seinem Geburtstag einen Sieg über den Tabellenzweiten zu schenken.

Dabei nahm unsere Elf gleich das Heft des Geschehens in die Hand. Mehrere gute Möglichkeiten ergaben sich, als der Ball jeweils von der linken Seite in den Strafraum gebracht wurde. Aber jedesmal verpassten gleich mehrere Spieler diese Hereingabe. Die Gäste hingegen kamen nur selten zu gefährlichen Aktionen. So ging es torlos in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel legte unsere Elf gleich wieder los. Als Justin Gauger im Strafraum zu Fall gebracht wurde, entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter. Nico Witzke schnappte sich die Kugel und verwandelte sicher (1:0, 59.). Aber die Gäste wollten auch punkten. Nur wenig später drangen sie in unseren Strafraum ein. Der herausstürzende Keeper Alex Toyeskin prallte mit dem Angreifer zusammen und auch hier entschied der Schiri auf Strafstoß. Bemjamin Wenck ließ sich die Chance nicht entgehen und glich aus (1:1. 63.). Praktisch mit dem nächsten Angriff wurde Behzad Herawi mustergültig von Florian Heinze angespielt und brachte unsere Farben wieder in Front (2:1, 64). Nachdem Kevin Holthöfer nur wenig später erhöhen konnte (3:1, 67.), waren die Gäste zunächst geschockt. Unseren Spielern boten sich noch einige weitere gute Gelegenheiten. Dann konnte Hamm jedoch durch einen Fernschuss in den Winkel herankommen (3:2, 84.) Sollte ihnen doch noch der Ausgleich gelingen? Nein, Fabian Posewang erhöhte mit einer sehenswerten Bogenlampe über Freund und Feind (4:2, 89.) Der Schiedsrichter schien an dieser Begegnung ebenso viel Freude wie die Zuschauer zu haben und ließ 8 Minuten nachspielen. Weitere Treffer fielen allerdings nicht mehr.

So machte unsere Mannschaft ihrem Trainer ein schönes Geburtstagsgeschenk und hielt sich selber noch die Möglichkeit offen, in den verbleibenden zwei Spielen Rang 2 zu erobern. Sie haben nur einen Punkt Rückstand auf Hamm United, die aber auch nur noch ein Spiel zu absolvieren haben.

LiveTicker auf Fussball.de

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Alexander Toyeskin, Mariusz Stawicki, Kevin Holthöfer, Dietmar Gietzen, Nico Witzke, Tolgahan Namli, Justin Gauger, Florian Heinze, Behzad Herawi, Joshua Matthes und Tom Fromme

Eingewechselt wurden:

Jan Harder, Julian Brandt, Fabian Posewang und Nasir Haschemi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.