BSV hat es wieder getan

Wie bereits im Hinspiel, konnte der Barsbütteler SV auch jetzt wieder Oststeinbek einen Punkt abnehmen.

Rückblick auf den 17. Spieltag der Bezirksliga Ost

Tabellenführer Oststeinbek 1 spielte gegen den Barsbütteler SV 1 (7.) 2:2 

Wie bereits im Hinspiel, konnte Barsbüttel in der Nachspielzeit den Ausgleich erzielen und dem Spitzenreiter einen Punktverlust zufügen. Der Vorsprung des OSV ist aber komfortabel und so konnten sie Platz 1 behaupten. Trotz des Punktgewinns, fällt Barsbüttel auf Rag 8 zurück.

ASV Hamburg 1 (2.) schlug den SC Schwarzenbek 1 (12.) mit 6:0

Bis zur Halbzeit stand es nur 1:0, dann musste sich Schwarzenbek aber deutlich geschlagen geben. Beide Teams verbleiben auf ihren Positionen.

Ahrensburger TSV 1 (3.) war spielfrei

Für die spielfreien Ahrensburger gab es keine Veränderung in der Position.

SC Wentorf 1 (4.) gewann bei unserem ASV  Bergedorf 85 1 (8.) mit 3:1

Durch den Erfolg behauptet Wentorf Platz 4, unser Team rutscht auf Rang 9 zurück.

SV Börnsen (5.) schlug den ETSV Hamburg 1 (11.)  mit 4:3

Da die Baumaßnahmen am Mittleren Landweg noch nicht abgeschlossen sind, musste der ETSV auch dieses „Heimspiel“ an den Sander Tannen austragen. Für beide Teams ergab sich keine Veränderung in der Platzierung.

SC Vier- und Marschlande 1 (6.) trennte sich von  TSV Wandsetal (13.) 2:2

Zweimal ging der SCVM in Führung, aber die Hausherren konnten wieder ausgleichen. Wobei der Treffer zum 2:2 Endstand erst kurz vor dem Abpfiff (89.) fiel. Auch für diese Teams tat sich nichts bei de Platzierung.

SC Eilbek 1 (9.) hatte spielfrei

Da Eilbek nichts für das eigene Punktekonto tun konnte, rutschten sie auf Platz 10 zurück.

TSV Glinde 1 (10.) setzte sich gegen TuS Hamburg 1 (14.) mit 3:2 durch

Eine frühe Führung der Glinder konnte TuS noch vor der Pause in eine eigene Führung drehen. Nach dem Seitenwechsel gelang es Glinde das Spiel aber doch zu ihren Gunsten zu entscheiden. Durch den Sieg macht Glinde einen Satz auf Rang 7. Bei der TuS hängt hingegen weiter die rote Laterne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.