31. Juli 2017

Aufsteiger Spitze

Rückblick auf den 1. Spieltag der Kreisliga 3

Der 1. Spieltag ist absolviert und die Tabelle damit natürlich noch nicht aussagekräftig. Interessant ist die Konstellation an der Spitze aber trotzdem. Vorneweg ist ein Aufsteiger zu finden. Dahinter unser Team, gefolgt von zwei Absteigern aus der Bezirksliga. Nachfolgend eine Zusammenfassung des Spieltags.

Tabellenführer TSV Reinbek gewann bei Atlantik 97 (16.) mit 7:0

Zumindest von der Höhe her ist dieser Sieg schon eine Überraschung. Reinbek übernimmt damit die Tabellenführung. Atlantik rutschst an das Ende der Tabelle. Für die Reinbeker Treffer waren 6 Spieler verantwortlich.

ASV Bergedorf 85 (2.) gewinnt sein Heimspiel gegen TSV Glinde 2 (14.) mit 5:1

Durch diesen Sieg steht unser Team gleich auf Platz 2, Glinde belegt Platz 14. Zum Spielbericht

MSV Hamburg (3.) schlägt Altengamme 2 (15.) mit 4:0

MSV war als Absteiger sicherlich als leichter Favorit anzusehen, auch wenn das Team völlig neu formiert wurde. Der Sieg ist aber, der von der Höhe her, doch etwas überraschend.

FSV Geesthacht 1 (4.) gewinnt gegen Börnsen 2 (12.) mit 3:1

Geesthacht ging als Absteiger natürlich als Favorit gegen den Aufsteiger Börnsen in diese Partie. Dieser Favoritenrolle wurden sie auch gerecht.

Oststeinbek 1 (5.) gewann das Auswärtsspiel bei Escheburg 1 (13.) mit 2:0

Der Oststeinbeker Auswärtssieg beim Aufsteiger war sicherlich keine allzu große Überraschung.

Düneberg 2 (6.) konnte bei Hamwarde 1 (10.) mit 3:2 gewinnen

Hamwarde wurde vor der Saison von einigen als Geheimfavorit gehandelt. Insofern kam der Auswärtssieg der Aufsteiger aus Düneberg schon etwas überraschend.

Lohbrügge 2 (6.) gewann bei FC Lauenburg (10.) mit 3:2

Beide Teams haben sich im Vergleich zur Vorsaison stark verändert. Daher sind sie im Moment noch schwer einzuschätzen. Lohbrügge konnte sich aber auch schon im Pokalduell gegen Glinde 2 behaupten und nun im ersten Auswärtsspiel bereits 3 Punkte mitnehmen.

Aumühle 1 (8.) spielte gegen Lauenburger SV 1 (8.) 3:3

Auch hier eine Begegnung zweier Mannschaften die zur neuen Saison einen großen Umbruch erfahren hatten. Aber Aumühle kann ja weiter auf Daniel (Taka) Otremba bauen, der auch gleich wieder 2 Treffer erzielte.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.