ASV Bergedorf 85 – SC Vier- und Marschlande

14.10.2016 – ASV Bergedorf 85 – SC Vier- und Marschlande – Endstand 3:0

Bereits in der 5. Minute konnte Stefan Schraub mit einem trockenen Schuss ins kurze Eck unsere Elf in Führung bringen. In der Folge spielte sich das Geschehen weitgehend in der Hälfte der Gäste ab. Gefährlich wurde es vor unserem Tor nur einmal. Nach einer Ecke konnte ein Spieler von SCVM den Ball mit dem Kopf in Richtung unseres Gehäuses bringen. Mit einer Glanzparade konnte Torhüter Kay Menke den Ball aber abwehren (9.). Kurz vor dem Seitenwechsel (32.) gelang es Marco Eickhoff auf 2:0 zu erhöhen.

Nach dem Wechsel ließ unsere Mannschaft den Gästen zunächst mehr Raum, den diese aber nicht nutzen konnten. In den letzten 15 Minuten machte unsere Elf wieder mehr Druck und kam auch wieder zu guten Möglichkeiten. Eine davon nutzte erneut Marco Eickhoff um den 3:0 Endstand herzustellen (68.).

Ein verdienter Sieg mit dem unsere Elf die Tabellenführung (zumindest vorerst) verteidigt hat.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Kay Menke, Andreas Bienek, Christian Pohl, Marco Eickhoff, Thilo Behrend, Oliver Seidler, Michael Düsel, Michael Reiherseder, Dirk Clausen, Yasar Civelek und Stefan Schraub.

Eingewechselt wurden:

Thorsten Janssen und Stephan Wienands.

LiveTicker auf Fussball.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.