Kreisklasse 
17. April 2015, 19:30
SV Bergedorf-West
3 - 3
ASV Bergedorf 85
Bergedorf-West
1. Herren
Schiedsrichter: Florian Baum

Spielbericht

Auf dem engen Hartplatz am Ladenbeker Furtweg reichte es leider nur zu einem 3:3 (Halbzeit 1:2) Unentschieden. Bereits frühzeitig konnten wir mit 2:0 in Führung gehen (Tore durch Nico Witzke und Florian Heinze). Kurz vor der Halbzeit gelang unseren Gastgebern jedoch der Anschlußtreffer. Einen Freistoß konnte Florian  Hogrefe zwar zunächst abwehren, gegen den Nachschuss des nachgerückten Sascha Kufeke war er dann jedoch machtlos.

Kurz nach dem Seitenwechsel konnte dann der zur Halbzeit eingewechselte Leon Obenland auf 3:1 für uns erhöhen. Dabei war er mit einem Kopfball nach einer Ecke erfolgreich. In den letzten 10 Minuten ließen wir uns einen dann schon fast sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand nehmen. Zunächst konnte der kur zuvor eingewechselte Mirco Einhorn verkürzen. Kurz vor Schluß verwandelte er dann einen Handelfmeter zum viel umjubelten Ausgleich.

Dies war ein bitteres Unentschieden, hatten wir doch über weite Teile das Spiel beherrscht. Hätten wir in der letzten Viertelstunde so weiter gespielt wie über weite Strecken des Spiels hätte es wohl zu einem Sieg gereicht.

Da heute Abend der SC Schwarzenbek sein Heimspiel gegen TSG Bergedorf 2 mit 6:2 gewann, rutschten wir wieder auf den 2. Tabellenplatz zurück.

Bei 2 noch ausstehenden Spielen wird der Kampf um die ersten Plätze bis zum letzten Spieltag spannend werden. Schwarzenbek hat im Moment einen Punkt mehr auf dem Konto.  Atlantik 97 liegt 6 Punkte hinter uns zurück. Hat aber noch 3 Spiele auszutragen. Bergedorf West und Barsbüttel haben nur noch eine theoretische Chance auf Platz 3. Atlantik reicht schon ein Sieg um den 3. Platz zu sichern.

Aufstellung

Name GLS PENS
1
1

Ersatzspieler

Name GLS PENS
Placeholder v v v ← Paul Schäfer
19 Justin Gauger ← Florian Heinze
19 Leon Obenland ← Nico Witzke
1