Spitze Auswärts

Die drei erstplatzierten Teams haben Auswärtsaufgaben zu bewältigen. Können sie die unbeschadet überstehen? Vorschau auf den 8. Spieltag der Bezirksliga Ost.

Tabellenführer Ahrensburger TSV 1 tritt bei TSV Wandsetal 1 (15.) an – Freitag 13.09.19, 20.00 Uhr

Der ATSV ist derzeit das Maß aller Dinge. Das musste nun auch die HT 16 erleben, die mit 11:2 bezwungen wurden. Damit wurde alle 7 Partien gewonnen, bei einem Torverhältnis von 31:8. Eine beeindruckende Bilanz.

Ganz anders sieht es bei den Gastgebern aus. Wandsetal konnte erst einen Sieg und ein Unentschieden feiern. 5 Spiele gingen verloren, so auch die letzte Partie in Börnsen (1:3).

Das Einzige, was für die Hausherren sprechen könnte, ist der Rasenplatz.

Unser ASV Bergedorf 85 1 (2.) reist zum SC Eilbek 1 (10.) – Sonntag 15.09.19, 10.45 Uhr

Unser Team bleibt weiter auf der Erfolgsspur (2:0 Sieg über den SCVM). Eilbek verlor hingegen in Barsbüttel. Mehr zu diesem Spiel am Donnerstag in der Vorschau auf die Spiele unserer Mannschaften.

TSV Glinde 1 (3.) spielt beim SC Vier- und Marschlande 1 (7.) – Sonntag 15.09.19, 14.30 Uhr

Statt auf dem grünen (Kunst)Rasen gewann Glinde das letzte Spiel am grünen Tisch. Elazig Spor trat wegen Spielermangels nicht an. Wie (ob) es bei Elazig Spor weitergeht, soll sich in dieser Woche entscheiden.

Der SC Vier- und Marschlande musste sich unserer Elf mit 0:2 geschlagen geben. Zeigte in dem Spiel aber, dass sie zu Recht in der oberen Tabellenhälfte stehen.

Können sie in dieser Begegnung was reißen? Die Hausherren sind aber sicherlich als Favorit anzusehen.

SC Wentorf 1 (4.) hat den SV Börnsen 1 (8.) zu Gast – Sonntag 15.09.19, 14.00 Uhr

Beide Teams gehörten vor Saisonbeginn zu den Favoriten. Das dies nicht unbegründet war zeigten sie auch immer wieder. Was dann aber nicht ins Bild passte, waren überraschende Niederlagen. So kann im Moment nur Wentorf mit dem Zwischenstand einigermaßen zufrieden sein. Sie befinden sich noch in Schlagdistanz zu den beiden Spitzenreitern. Dazu trug auch der letzte 2:1 Auswärtssieg in Schwarzenbek mit bei.

Börnsen gewann in der letzten Woche 3:1 gegen Wandsetal, liegt aber immerhin schon 5 Punkte hinter den Gastgebern. Wollen sie ihre Ambitionen aufrecht erhalten, müssen sie in Wentorf gewinnen. Dies wird aber ein schweres Unterfangen.

MSV Hamburg 1 (5.) hat Heimrecht gegen den Barsbütteler SV 1 (6.) – Sonntag 15.09.19, 15.00 Uhr

Die beiden Teams stehen punktgleich in der Tabelle. Aber der letzte Spieltag lief für die Mannschaften sehr unterschiedlich. Während Barsbüttel den SC Eilbek mit 7:2 bezwang, musste sich der MSV mit 1:2 in Farmsen geschlagen geben. Eine Niederlage, die sicherlich nicht einkalkuliert war.

Will der, mit viel Ambitionen gestartete, MSV den Anschluss nach oben nicht verlieren, muss ein Heimsieg her.

ETSV Hamburg 1 (9.) hat ein Auswärtsspiel bei Elazig Spor 1 (16.) – Sonntag 15.09.19 – 15.00 Uhr

Bei den Neuzugängen, hatte sich der ETSV sicherlich mehr erhofft, als den derzeit 9. Platz. Aber das Team hat wohl noch nicht so richtig zusammen gefunden. Im letzten Spiel trennten sie sich von FSV Geesthacht mit 0:0.

Bei Elazig Spor (Absteiger aus der Landesliga) läuft es noch schlechter. Kamen schon zu unserem Spiel die letzten Spieler erst kurz vor dem Anpfiff, bekamen sie in der letzten Woche keine Mannschaft zusammen. Mehrere Spieler hatten sich kurzfristig krank gemeldet. Ob und wie es dort weitergeht, soll sich im Laufe der Woche entscheiden.

Keine Frage, dass der ETSV in diesem Spiel der Favorit ist.

Farmsener TV 1 (11.) spielt bei HT 16 1 (14.) – Sonntag 15.09.19, 11.30 Uhr.

Während Farmsen in der letzten Woche etwas überraschend gegen den MSV Hamburg gewann (2:1), musste HT 16 eine Schlappe einstecken. Mit 2:11 unterlagen sie in Ahrensburg. Wie haben sie diese Niederlage verdaut? Können sie gegen den Mitaufsteiger punkten?

FSV Geesthacht 1 (12.) hat den SC Schwarzenbek 1 (12.) zu Gast – Freitag 13.09.19 – 20.00 Uhr

Punkt- und torgleich stehen diese beiden Mannschaften auf Patz 12. Auch wenn der FSV erst aufgestiegen ist, hatten sie sich sicherlich eine bessere Platzierung erhofft. Am letzten Spieltag konnte nur Geesthacht einen Punkt holen (0:0 gegen ETSV). Schwarzenbek unterlag zu Hause gegen Wentorf mit 1:2.

Geesthacht ist zu Hause noch ungeschlagen (1 Sieg, 2 Unentschieden). Schwarzenbek war Auswärts einmal erfolgreich und verlor zwei Spiele. Geesthacht dürfte unter diesem Aspekt leichter Favorit sein. Oder trennen sich die Teams unentschieden und bleiben einträchtig beieinander?

Spieltagsübersicht

(sollte noch der vorhergehende Spieltag angezeigt werden, kann dieser durch die Pfeiltaste verändert werden)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.