Pokal 
24. Juli 2016, 14:00
Lauenburger SV
3 - 4
ASV Bergedorf 85
Lauenburg
1. Herren
Schiedsrichter: Björn Krüger

Spielbericht

Das wichtigste vorweg. Auch im 3. Jahr in Folge hat unser Team die 2  Pokalrunde erreicht. Am Montag den 25.7.16 wird bereits ab 18.30 Uhr die nächste Runde ausgelost. Die Spiele sollen vom 2. bis. 4.8.16 ausgetragen werden. Wir werden natürlich schnellstmöglich über unseren nächsten Gegner informieren.

Bei hochsommerlichen Temperaturen entwickelte sich auch ein (leider) zeitweilig hitziges Gefecht. Die 3 gelb/roten Karten für die Heimmannschaft sagen schon einiges aus. Auf das was sich leider nach dem Spiel ereignete wollen wir hier im Moment nicht näher eingehen.

Das Spiel begann zunächst verhalten. In den ersten Spielminuten war ein gegenseitiges beäugen angesagt. Erst Mitte der ersten Halbzeit kam das Spiel dann besser in Schwung und es gab die ersten Möglichkeiten auf beiden Seiten. In der 32. Minute verlängerte Stephan Funk per Kopf einen Ball zu Norman Leßmann der den gegnerischen Keeper zur 1:0 Führung überwinden konnte. Danach gab es einige gelbe Karten für die Hausherren. Kurz vor der Halbzeitpause konnte der Lauenburger Torhüter einen schönen Freistoß von Jakob Föhres nur abklatschen. Der Ball kam erneut zu Norman, der keine Mühe hatte auf 2:0 zu erhöhen.

Zur Halbzeit kam Steve Runge für Patrik Koßatz ins Spiel. Kurze Zeit später verletzte sich auch noch Christian Kautz und musste durch Julius Rauscher ersetzt werden. Dadurch kam ein kleiner Bruch in das Spiel. Die Folge war der 1:2 Anschlusstreffer durch Timo Lenz. Ein langer Ball sprang vor Torhüter Nicolas Donath auf und über ihn hinweg. Timo Lenz konnte alleine auf das Tor zu laufen und verkürzen (54.). Nur wenig später der Ausgleich. Nach einer Attacke auf einen gegnerischen Angreifer entschied der gute Schiedsrichter auf Strafstoß für die Hausherren. Dies Gelegenheit ließ Nico Methe nicht nehmen und konnte ausgleichen (57.). Aber nur erneut 2 Minuten später setzte Norman Leßmann einen Freistoß an die Latte. Den zurückspringenden Ball konnte Jakob Föhres zur erneuten Führung (3:2) nutzen. Nach diesem Treffer gab es dann 3 gelb/rote Karten gegen das Heimteam. Die Partie schien damit entschieden. Erst recht, als Norman Leßmann mit seinem 3. Treffer auf 4:2 erhöhen konnte (82.). Auch ein weiterer Elfmeter gegen unsere Mannschaft (85.) konnte dem Spiel keine Wendung mehr geben. Torhüter Nicolas Donath kam zwar noch an den Ball, konnte ihn aber nicht mehr entscheidend abwehren.

LiveTicker auf Fussball.de

Bericht der Bergedorfer Zeitung vom 25.07.2016

IMG_9887 IMG_9889 IMG_9891 IMG_9892 IMG_9893

Ersatzspieler

Name GLS PENS
9 Florian Heinze ← Stephan Funk
Julius Rauscher ← Christian Kautz
Steve Runge ← Patrik Koßatz