Kreisliga 
15. August 2015, 14:00
VfL Lohbrügge
4 - 3
ASV Bergedorf 85
Binnenfeldredder
1. Herren
Schiedsrichter: Heiko Fabian Königstein

Spielbericht

Patrik Kossatz konnte mit einem sehenswerten Schuss aus gut 16 Metern unsere Mannschaft frühzeitig in Führung bringen (10.Minute). Diese Führung hielt aber nicht allzu lange Stand. Mit einem Doppelschlag konnten die Hausherren dann selber in Führung gehen. Aber noch vor der Halbzeitpause gelang Norman Leßmann dann der Ausgleich. Kurz danach erzielte Norman dann noch einen weiteren Treffer, den der Schiedsrichter aber nicht anerkannte, da der Torwart im 5-Meterraum angesprungen wurde.

Kurz nach dem Seitenwechsel hatte dann erneut Patrik Kossatz mit einem weiteren sehenswerten Schuss die erneute Führung auf dem Fuß, der Ball verfehlte aber knapp das Tor. Dafür gab es dann die 3:2 Führung für Lohbrügge.  Patrik Kossatz konnte aber erneut egalisieren als er einen Ball aus kurzer Entfernung ins Tor bugsierte.

In den letzten Spielminuten schien unsere Elf dann einem Sieg näher als die Gastgeber, konnte sich allerdings zu wenig klare Torchancen herausspielen. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit fiel dann allerdings der zu diesem Zeitpunkt überraschende Siegtreffer für Lohbrügge. In der Nachspielzeit konnten wir dann diesen leider nicht mehr egalisieren.

Am nächsten Sonnabend geht es dann um  15 Uhr an den Sander Tannen gegen SV Börnsen .

Spielbericht in der Bergedorfer Zeitung vom 18.08.2015

IMG_6387 IMG_6388 IMG_6389 IMG_6390  IMG_6392

Aufstellung

Name GLS PENS
2
1

Ersatzspieler

Name GLS PENS
Placeholder Mehmet Özdem ← Paul Schäfer
Nico Witzke ← Marco Szostak