Kreisliga 
3. April 2016, 15:00
SC Europa
0 - 16
ASV Bergedorf 85
Rahewinkel
1. Herren
Schiedsrichter: Hamid Azdo

Spielbericht

Den erwartet klaren Sieg konnte unsere Mannschaft mit nach Hause nehmen. Bewundernswert ist, wie der Gegner sich trotz der auswegslosen Situation immer wieder dem Gegner stellt. Auch nach dem Abpfiff war zu hören: „Das ziehen wir jetzt noch bis zum Saisonende durch“.

Unsere Elf machte von Anbeginn an Druck. Die Folge war eine frühe Führung durch Amadou Fofana. Dann kam der große Auftritt von Florian Heinze der zunächst 4 Tore in Folge erzielte. Den Treffer zum 6:0 erzielte wieder Amadou Fofana, bevor Florian Heinze 2 weitere Tore beisteuerte. In der 1. Halbzeit kam Europa kaum einmal in unsere Hälfte und unser Torhüter Marc Stückler hatte nur 6 Ballkontakte, zumeist nach Rückgaben.

Zur Halbzeit gab es den ersten Wechsel. Als „Strafe“ für seine 6 Tore blieb Florian Heinze in der 2. Halbzeit draußen. Trotzdem ging es auch weiterhin nur in Richtung des Strafraum von Europa. Zu allem Pech verletzte sich auch noch deren Torwart und musste den Platz verlassen. Da Europa keine Ersatzspieler zur Verfügung standen ging es mit nur noch 10 Mann weiter. Für die weiteren Tore zeichneten Nico Witzke (4) Julius Rauscher, Felix Bender, Dennis Seifert und Norman Leßmann aus. Weitere, zum Teil hochkarätige Chancen bliebendabei noch ungenutzt. Aber Europa steckte nicht auf und konnte in der 2. Halbzeit ebenfalls 3 Möglichkeiten für sich herausspielen, ohne aber erfolgreich zu sein.

Erfreulich auch, dass es im Spiel keine gelbe (oder sogar rote) Karte gegeben hat.

Bericht aus der Bergedorfer Zeitung

IMG_8303 IMG_8304 IMG_8305 IMG_8306 IMG_8308 IMG_8309 IMG_8310 IMG_8311

LiveTicker auf Fussball.de

Ersatzspieler

Name GLS PENS
8 Paul Schäfer ← Stephan Funk
Nico Witzke ← Florian Heinze
4
Dennis Seifert ← Amadou Fofana
1