Gerangel um Platz 2

Rang 2 wird zur Zeit vom SC Wentorf belegt, die aber diesmal pausieren. Gleich 3 Mannschaften haben daher die Möglichkeit sie zu überholen.

Vorschau auf den 12. Spieltag der Bezirksliga Ost.

Tabellenführer Ahrensburger TSV 1 spielt bei FSV Geesthacht 1 (9.) – Freitag 11.10.19, 20.00 Uhr

Am Freitagabend werden viele Teams dem FSV Geesthacht die Daumen drücken. Kann er dem verlustpunktfreien Tabellenführer ein Bein stellen? Am vergangenen Wochenende versuchte sich Barsbüttel vergeblich und verlor mit 1:3.

FSV Geesthacht musste sich im letzten Spiel mit 0:4 gegen den SC Wentorf, einem anderen Spitzenteam, geschlagen geben. Auf sie wartet also eine ungemein schwere Aufgabe.

Kann derATSV im 12. Spiel den 12. Sieg feiern? Alles anderer wäre eine Überraschung.

SC Wentorf 1 (2.) hat spielfrei

Wentorf schlug zuletzt den FSV Geesthacht mit 4:1 und verbesserte sich auf Rang 2. Dieser Platz dürfte aber an diesem Wochenende in Gefahr geraten, denn 3 Mannschaften haben die Möglichkeit sie zu überflügeln.

TSV Glinde 1 (3.) reist zum Farmsener TV 1 (11.) – Sonntag 13.10.19, 11.00 Uhr

Glinde hatte bisher alle Heimspiele gewonnen. Dann kam der HT 16 und entführte drei Punkt. Dies war sicherlich eine Überraschung. Dadurch fiel die Elf auf Platz 3 zurück. Durch einen Erfolg in Farmsen können sie sich aber Rang 2 zurückholen.

Die Gastgeber sollten aber nicht unterschätzt werden. Sie holten in der letzten Woche bei unserer Elf ein 2:2 und auch gegen andere Spitzenteams konnten sie überzeugen.

Trotzdem geht Glinde natürlich als Favorit in diese Begegnung.

Unser ASV Bergedorf 85 1 (4.) reist zum Barsbütteler SV 1 (8.) – Freitag 11.10.19, 20.00 Uhr

Unsere Elf spielte „nur“ 2:2 gegen Farmsen. Barsbüttel musste sich mit 1:3 gegen Ahrensburg geschlagen geben. Alles zu dieser Partie am Donnerstag, in der Vorschau auf die Spiele unserer Mannschaften.

MSV Hamburg 1 (5.) hat den SC Schwarzenbek 1 (10.) zu Gast – Sonntag 13.10.19 – 15.00 Uhr

MSV Hamburg gewann mit 3:2 bei ETSV und bleibt ebenfalls ober mit dran. Auch sie haben die Möglichkeit Platz 2 zu erobern. Grundlage dafür ist, dass sie in den letzten Spielen einige Siege erringen konnten. Nur gegen Glinde mussten sie sich geschlagen geben.

Schwarzenbek konnte sich durch einen 5;1 Heimsieg über Eilbek etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Mit einem weieren Erfolg würde es noch erfreulicher aussehen.

Es führt aber kein Weg daran vorbei, dass der MSV als Favorit in das Spiel geht.

SC Vier- und Marschlande 1 (6.) gegen TSV Wandsetal 1 (15.)

Das Spiel fand bereits am 03.10. statt. Der SCVM gewann mit 3:0

SV Börnsen 1 (7.) hat ein Auswärtsspiel beim SC Eilbek 1 (14.) – Sonntag 13.10.19, 10.45 Uhr

Nach einem furiosen Saisonauftakt, schwächelte der SV Börnsen. Nun scheinen sie langsam wieder in die Spur zu finden. Am letzten Wochenende besiegen sie den SCVM mit 3:0.

Der SC Eilbek verlor vier der letzten fünf Spiele. Nur gegen ETSV holten sie einen 2:1 Heimsieg. In der letzten Woche verloren sie in Schwarzenbek mit 1:5.

Ihre beiden Siege errang Eilbek zu Hause. Können sie einen weiteren Erfolg für sich verbuchen?

ETSV Hamburg 1 (12.) spielt zu Hause gegen HT 16 1 (13.) – Freitag 11.10.19 – 19.00 Uhr

Die beiden Tabellennachbarn müssen im Moment eher nach unten als nach oben schielen. Der ETSV verlor am letzten Wochenende sein Heimspiel gegen MSV Hamburg mit 2:3. HT 16 sorgte hingegen für eine kleine Überraschung. Mit einem 2:1 Auswärtssieg in Glinde hatten wohl nur wenige gerechnet.

Beide Teams brauchen einen Sieg, sonst droht ein Abrutschen auf einen Abstiegsrang.

Spieltagsübersicht

(sollte noch der vorhergehende Spieltag angezeigt werden, kann dieser durch die Pfeiltaste verändert werden)

Nach der Abmeldung von Elazig Spor gibt es jetzt nur noch zwei Absteiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.