Start in die Rückrunde

Auch die Bezirksliga Ost startet an diesem Wochenende in die Rückrunde. Der 16. Spieltag bietet wieder ein paar hochinteressante Spiele.

Vorschau auf den 16. Spieltag der Bezirksliga Ost.

Tabellenführer Ahrensburger TSV 1 reist zum SC Vier- und Marschlande 1 (8.) – Sonntag 10.11.19 – 13.30 Uhr

Im letzten Hinrundenspiel erwischte es nun auch den ATSV. Sie verloren mit 0:1 in Glinde. Aber ihre Spitzenposition gab es natürlich nichts zur rütteln. Ihr Vorsprung auf Glinde (2.) beträgt immer noch 11 Punkte!

Der SCVM hatte in der letzten Woche spielfrei. Davor spielten sie 2:2 gegen FSV Geesthacht.

Im Hinspiel setzte sich Ahrensburg nur knapp mit 2:1 durch. Gelingt es dem jungen Team der Gastgeber, Ahrensburg einen weiteren Punktverlust beizubringen? Ein sehr schweres Unterfangen.

TSV Glinde 1 (2.) spielt bei ETSV Hamburg 1 (13.) – Freitag 08.11.19, 19.00 Uhr

Glinde schaffte als erstes Team, dass was die gesamte Liga vorher vergeblich vesuchte; ein Sieg (1:0) über Ahrensburg. Dadurch bleiben sie erster Verfolger des Spitzenreiters.

Nichts Neues dagegen bei ETSV. Auch unter den Interims-Trainern blieben sie sieglos. Sie unterlagen unserer Elf mit 0:4. Damit liegen sie nun nur noch knapp über dem Strich. Nur das bessere Torverhältnis verhinderte ein Abrutschen auf einen Abstiegssplatz.

Beide Teams brauchen einen Sieg. Glinde um Platz 2 zu behaupten. ETSV könnte bei einem erneuten Punktverlust auf einen Abstiegsrang zurück fallen.

Glinde geht sicherlich als Favorit in diese Begegnung. Auch im Hinspiel waren sie mit 3:2 erfolgreich.

SC Wentorf 1 (3.) hat HT 16 1 (14.) zu Gast – Freitag 08.11.19, 19.30 Uhr

Der SC Wentorf gewann in der letzten Woche mit 1:0 gegen MSV Hamburg. Dadurch verbesserten sie sich auf Rang 3.

Die HT 16 feierte am letzten Spieltag einen wichtigen 3:1 Sieg über Wandsetal. Sie hielten einen Konkurrenten im Abstiegskampf auf Distanz und zogen punktemäßig mit dem ETSV gleich.

Im Hinspiel trennten sich die Teams 3:3. Ein erneuter Punktgewinn der HT 16 wäre aber eine kleine Überraschung.

MSV Hamburg 1 (4.) tritt bei FSV Geesthacht 1 (10.) an – Freitag 08.11.19, 20.00 Uhr

MSV Hamburg verlor mit 0:1 gegen Wentorf und rutschte in der Tabelle daher etwas zurück. Für einen Aufsteiger ist Rang 4 aber sehr respektabel.

FSV Geesthacht konnte zumindest einen Teilerfolg verbuchen. Aber sie hatten sich im Spiel gegen den SC Eilbek sicher mehr als ein 1:1 ausgerechnet.

MSV geht als Favorit in dieses Spiel. Auch das Hinspiel konnten sie für sich entscheiden (1:0).

Unser ASV Bergedorf 85 1 (5.) spielt beim SC Schwarzenbek 1 (9.) – Sonntag 10.11.19, 14.00 Uhr

Unsere Elf setzte sich bei ETSV mit 4:0 durch. Schwarzenbek feierte einen 3:2 Heimsieg über Barsbüttel. Im Hinspiel war unser Team mit 2:1 erfolgreich. Alle Informationen zu diesem Spiel am Donnerstag, in der Vorschau auf die Spiele unserer Mannschaften.

SV Börnsen 1 (6.) empfängt den Barsbütteler SV 1 (7.) – Sonnabend 09.11.19 – 15.00 Uhr

Der Regen vom letzten Wochenende sorgte dafür, dass Börnsens Spiel ausfiel. In der Woche davor gewannen sie bei HT 16 mit 2:1.

Barsbüttel unterlag in Schwarzenbek mit 2:3. Davor schlugen sie ETSV mit 1:0.

Im Hinspiel setzte sich Börnsen mit 1:0 durch. Nach einem kleinen Tief, zeigte sich Börnsen in den letzten Spielen erholt und geht daher als Favorit in das Spiel.

SC Eilbek 1 (11.) hat spielfrei

Eilbek holte einen Punkt in Geesthacht. Aber 12 Punkte sind noch kein ruhiges Polster. Schon an diesem Wochenende können sie in der Tabelle wieder zurückfallen.

Farmsener TV 1 (12.) spielt bei TSV Wandsetal 1 (15.) – Freitag 08.11.19 – 20.00 Uhr

Farmsen pausierte, das das Spiel in Börnsen ausfiel. Wandsetal unterlag im Kellerduell gegen HT 16 mit 1:3. Eine immens wichtige Begegnung für beide Teams. Wandsetal benötigt die Zähler, um Anschluss zu halten. Farmsen könnte sich durch einen Sieg weitere Luft verschaffen. Das Hinspiel blieb torlos!

Spieltagsübersicht

(sollte noch der vorhergehende Spieltag angezeigt werden, kann dieser durch die Pfeiltaste verändert werden)

Nach der Abmeldung von Elazig Spor gibt es jetzt nur noch zwei sportliche Absteiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.