5. Dezember 2017

Spitzenteams mit Siegen

Rückblick auf den 19. Spieltag der Kreisliga 3

Wer am Sonntag früh aufgestanden ist und aus dem Fenster gesehen hat, konnte Schnee sehen. Da war klar, dass vermutlich wieder einige Spiele ausfallen würden. Aber die drei Mannschaften an der Tabellenspitze waren an diesem Spieltag im Einsatz und konnten Siege einfahren.

Unser ASV Bergedorf 85 (1.) gewann sein Heimspiel gegen SV Börnsen 2 (11.) mit 6:3

Mit einem verdienten Heimsieg hat unser Team das Spieljahr 2017 beendet und überwintert auf Rang 1. Daran können auch, die in diesem Jahr noch auszutragenden, Nachholspiele etwas ändern. Börnsen kann Platz 11 halten.

Oststeinbeker SV 1 (2.) siegte bei TSV Glinde 2 (12.) mit 3:1

Glinde spielte in dieser Partie mutig mit und konnte die Niederlage gegen Oststeinbek daher in Grenzen halten. Oststeinbek bleibt auf Platz 2, hat aber in den Nachholspielen die Möglichkeit an unserem Team vorbei zu ziehen.

MSV Hamburg 1 (3.) gewann sein Heimspiel gegen VfL Lohbrügge 2 (13.) mit 2:0

MSV hätte höher gewinnen können und bleibt auf Platz 3. Lohbrügge rutscht auf Rang 1 zurück und steht damit im Moment wieder auf einem Abstiegsrang.

FSV Geesthacht (4.) gegen Lauenburger SV 1 (9.) ist ausgefallen

Beide Teams unverändert auf ihren Platzierungen.

TSV Reinbek 1 (5.) beim FC Lauenburg 1 (10.) ist ausgefallen

Reinbek  bleibt auf Platz 5 und auch Lauenburg steht unverändert auf Rang 10

SV Altengamme (6.) spielte bei Atlantik 97 (14.) 2:2

Durch den Punktgewinn bleibt Altengammme auf Rang 6. Atlantik kann  die Abstiegsränge verlassen und steht nun auf Platz 13.

SV Hamwarde (7.) gegen TuS Aumühle 1 (16.) fiel ebenfalls aus

Durch den Ausfall ergaben sich keine Veränderungen bei den Platzierungen.

Düneberg 2 (8.) beim Escheburger SV 1 (15.) ist ausgefallen

Beide Teams bleiben auf ihren Tabellenpositionen.

Die Tabelle im Überblick

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.