Spielerporträt Tolgahan Namli

Tolgahan Namli gehört zwar noch zu den jüngeren Spielern unserer 2. Herren, ist aber ein wichtiger Bestandteil des Teams. Auch er stand uns Rede und Antwort.

Hallo Tolga, bitte stelle Dich doch einmal kurz vor:

Hallo, ich bin Tolgahan Namli. Ich bin 22 Jahre alt, geboren bin ich in Hamburg.

Bei welchen Vereinen hast Du vorher gespielt und auf welcher Position spielst Du am liebsten?

Meine Vereine in der Jugend: GSK Bergedorf (Bezirksliga),
FC Bergdorf ( Bezirksliga, Landesliga und Verbandsliga) und
ETSV Hamburg (Verbandsliga).

Im Herrenbereich habe ich beim Escheburger SV in der Kreisliga gekickt.

Mein Lieblingsposition war immer außen auf dem Flügel . Aber seitdem ich bei Mario Meier spiele, fühle ich mich als „Sechser“ sehr wohl.

Was hat Dich bewogen für unsere Mannschaft aufzulaufen?

Ich bin auf durch Mario Meier auf den ASV gekommen. Er war schon bei Escheburg mein Trainer. Er wollte mich sehr gerne zu Bergedorf 85 mitnehmen. Durch ihn spiele ich jetzt hier und bin sehr glücklich für den ASV Bergedorf 85 aufzulaufen.

Gibt es Spiele oder Ereignisse, an die Du Dich besonders gerne erinnerst?

Also das Spiel vom FC Bergedorf gegen Curslack Neuengamme werde ich nie vergessen, weil das ein Derby war und ich ein Tor geschossen habe. Elbkick hat das Spiel gefilmt und mein Tor ist zu sehen :),

Was sind Deine sportlichen Ziele (persönlich und mit der Mannschaft)?

Mein sportliches Ziel ist immer weiter Fußball zu spielen und mich zu steigern. Mit der Mannschaft will ich in die Kreisliga aufzusteigen.

Dein Lieblingsessen?

Döner

Dein Lieblingsgetränk?

RedBull und Fanta Exotic

Deine Lieblingsmusik?

Deutschrap

Dein Lieblingsspieler?

Paulo Dybala

Betreibst Du noch weitere Sportarten?

Joggen

Über was kannst Du dich am meisten ärgern oder aufregen?

Am meisten rege ich mich auf, das wir uns beim Training nur sehr kurz dehnen.

Was würdest Du auf die berühmte einsame Insel mitnehmen?

Meine Familie, eine Kiste Redbull sowie eine Shisha mit Tabak und Kohle

Zum Schluss, was wolltest Du immer schon einmal loswerden?

Zum Schluss sage ich, nur der ASV und bleibt Gesund!

Vielen Dank für das Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.