Spielerporträt Cristovao Novo da Mata

Cristovao Novo da Mata hat sein erstes Jahr im Herrenbereich bei unseren 2. Herren gespielt. Wie er uns im Interview verriet, hat er sich das Ziel gesetzt, in der neuen Spielzeit Stammspieler bei den 1. Herren zu werden.

Hallo Cristo, bitte stelle Dich doch einmal kurz vor:

Ich bin Cristóvão Novo Da Mata. Ich bin 18 Jahre alt, in Hamburg geboren und aufgewachsen.

Bei welchen Vereinen hast Du vorher gespielt und auf welcher Position spielst Du am liebsten?

Ich habe bereits beim OSV, FCBergedorf , Barsbüttel und Glinde/Willinghusen gespielt. Ich fühle mich überall in der Offensive wohl, am liebsten spiele ich im zentralen Mittelfeld.

Was hat Dich bewogen für unsere Mannschaft aufzulaufen?

Ich habe mich nach den ersten Trainingseinheiten sehr schnell wohl gefühlt und außerdem hat mich die sportliche Perspektive gereizt.

Gibt es Spiele oder Ereignisse, an die Du Dich besonders gerne erinnerst?

Besonders gern erinnere ich mich an das Heimspiel gegen den OSV 2. Das Spiel ging zwar nur 1:1 aus, aber ich habe noch kein Spiel erlebt in den wir so gekämpft haben wie gegen Oststeinbek. Jeder hat alles gegeben, das war für mich das beste Spiel mit dem ASV.

Was sind Deine sportlichen Ziele (persönlich und mit der Mannschaft)?

Mit der Mannschaft gibt es nur ein Ziel, Aufstieg !
Mein Ziel ist es, in der nächsten Saison, ein Stammspieler der 1. Herren zu werden.

Dein Lieblingsessen?

Dein Lieblingsgetränk?

Orangensaft

DeineLieblingsmusik?

Dein Lieblingsspieler?

Cristiano Ronaldo

Betreibst Du noch weitere Sportarten?

Nein, nur Fußball

Über was kannst Du dich am meisten ärgern oder aufregen?

Wenn beim Training oderSpiel jemand nicht jeder zu 100% mitmacht und dann auch noch meckert.

Was würdest Du auf die berühmte einsame Insel mitnehmen?

Ich würde meine Familie und Freunde mitnehmen. Dazu noch einen Ball und ein Volleyballnetz, um Fußballtennis zu spielen !

Vielen Dank für das Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.