Spielerporträt Angelo Troulinos

Angelo Troulinos ist gerade erst 18 Jahre alt geworden und damit im Moment der jüngste Spieler im Kader unserer 1. Herren. Er verrät auch, warum er ein Boot auf eine einsame Insel mitnehmen würde.

Hallo Angelo bitte stelle Dich einmal kurz vor:

Moin ich bin Angelo, 18 Jahre alt wurde in Hamburg geboren und wohne hier auch noch. In meiner Freizeit spiele ich gerne Fußball und bin gerne mit Freunden unterwegs.

Bei welchen Vereinen hast Du vorher gespielt und auf welcher Position spielst Du am liebsten?

Ich habe vorher bei SVNA gespielt und spiele am liebsten im Offensiven Mittelfeld.

Was hat Dich bewogen für unsere Mannschaft aufzulaufen?

Ich bin durch zwei Bekannte auf den Verein gestoßen. Dann habe ich mehrere Probetrainings absolviert und mich der Mannschaft angeschlossen.

Gibt es Spiele oder Ereignisse, an die Du Dich besonders gerne erinnerst?

Ich habe bevor ich hierher gekommen bin in der (Jugend-) Regionalliga gespielt. Da waren viele Ereignisse die man in Erinnerung behält und man möchte natürlich da wieder hinkommen.

Was sind Deine sportlichen Ziele (persönlich und mit der Mannschaft)?

Mein Ziel mit der Mannschaft ist es aufzusteigen und eine gute Saison zu spielen. Mein persönliches Ziel ist es, wieder in Bestform zu kommen um der Mannschaft bestmöglich zu helfen und das ich dann höher spielen kann.

Dein Lieblingsessen?

Mein Lieblingsessen ist Lasagne.

Dein Lieblingsgetränk?

Ich trinke am liebsten ein kaltes Glas Cola

Deine Lieblingsmusik?

Ich höre eigentlich nur deutsch-amerikanisch Rap.

Dein Lieblingsspieler?

Mein Lieblingsspieler ist Cristiano Ronaldo.

Betreibst Du noch weitere Sportarten?

Ich betreibe keine weiteren Sportarten.

Über was kannst Du dich am meisten ärgern oder aufregen?

Ich ärgere mich am meisten über vergebene Torchancen und Gegentore.

Was würdest Du auf die berühmte einsame Insel mitnehmen?

Ich würde ein Boot mitnehmen, um wegfahren zu können.

Zum Schluss, was wolltest Du immer schon einmal loswerden?

Ich hoffe das meine Ziele für die Mannschaft in Erfüllung gehen und dafür werde ich mein bestes geben.

Vielen Dank für das Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.