Sieges-Serie hält

Nach dem Pokalsieg in Ahrensburg (4:1) konnten unsere A-Junioren am Sonnabend unter ihrem neuen Trainer Jörg Franke auch das folgende Punktspiel gegen Einigkeit gewinnen. Am Ende hieß es völlig verdient 3:0 (2:0). Nur selten brannte es vor dem Kasten von Torhüter Mika Schäfer.

Beide Tore in der ersten Halbzeit bereitete Jamiro Thiemann vor. Beim 1:0 verlängerte Celvin Kaiser den Ball noch auf Maxi Zaufall, der eiskalt einnetzen konnte (17.). Beim 2:0 verwertete Sajad Mohabatzadeh das Zuspiel entschlossen (41.). Nach einem Pfostentreffer von Maxi Zaufall (59.). konnte Alexander Gildenberg wenig später mit einem gezielten Distanzschuss den Sieg zementieren.

Das kommende Wochenende ist wieder spielfrei. Danach geht es nach Rahlstedt, die am nächsten Samstag gegen Einigkeit ran dürfen.

Zum Einsatz kamen: Mika Schäfer, Timo Wittmann, Celvin Kaiser, Maxi Zaufall, Luis Gärtner, Jamiro Thiemann, Sajad Mohabatzadeh, Johann Rau, Admir Redzepi, Alexander Gildenberg, Robin Stahs. Als Reserve-Keeper dabei: Alexander Teresenko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.