14. November 2017

Senioren verpassen Achtelfinale

Senioren verlieren gegen SVNA und scheiden im Pokal aus.

In einer interessanten Partie unterlagen unsere Senioren dem Nachbarn vom Katendeich mit 1:3.

In der ersten Halbzeit ging das Spiel fast nur in Richtung Gästetor. Gute Torgelegenheiten waren aber Mangelware und die Feldüberlegenheit konnte nicht in Tore umgesetzt werden. Mit ihrem ersten Torschuss waren dagegen die Gäste durch Sebastian Koch erfolgreich (0:1, 23.). Mit diesem Resultat ging es auch in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel hatte Michael Düsel die gute Gelegenheit zum Ausgleich. Er scheiterte jedoch am Torhüter, der den Ball zur Ecke abwehrte. Der Eckball kam dann erneut zu Michael Düsel, der diesmal die Chance nutzte und den Ausgleich erzielte (1:1, 40.). Nur zwei Minuten später kam Christian Rüsch mit dem Hinterkopf an den Ball, dieser wurde jedoch ebenfalls zur Ecke abgewehrt. Die hieraus entstandene Möglichkeit konnte aber ebenfalls nicht genutzt werden. Im Gegenzug scheiterten auch die Gäste an Torhüter Kay Menke. Der SVNA kam aber nun stärker auf und spielte sich eigene Tormöglichkeiten heraus, die sie auch im Gegenteil zu unserem Team konsequent nutzten. So gelang Pawel Jamrozinski mit einem abgefälschten Schuss zunächst die Führung (1:2, 65.), bevor Andre Kochsiek kurz vor dem Schlusspfiff die endgültige Entscheidung gelang (1:3, 70+1).

Mit ein wenig mehr Entschlossenheit zu Beginn der Partie, hätte dieses Spiel auch eine andere Richtung nehmen können. Aber nun können sich unsere Senioren voll und ganz auf die noch anstehenden Punktspiele konzentrieren.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Kay Menke, Denny Willers, Yasar Civelek, Christian Rüsch, Christoph Schwiezena, Oliver Seidler, Michael Düsel, Jör Wendt, Patridk Eichentopf, Thilo Behrend und Martin Winkelmann

Eingewechselt wurden:

Stephan Wienands und Lars Hoven

LiveTicker auf Fussball.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.