29. September 2017

Senioren verlieren knapp

Knappe Heimspielniederlage gegen HT 16

Obwohl unser Team einige Ausfälle zu beklagen hatte, konnten sie gegen den Tabellenführer gut mithalten und es entwickelte sich eine interessante Partie. Diese spielte sich aber weitgehend zwischen den Strafräumen ab und so blieben große Tormöglichkeiten Mangelware. Somit ging es auch torlos in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel ging es zunächst auch so weiter. In der 54. Minute setzte sich dann Dirk Clausen auf der rechten Angriffseite durch und wurde im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht. Der Elfmeter verwandelte Oliver Seidler sicher (1:0, 55.). Im nächsten Angriff bekamen die Gäste einen Freitstoß zugesprochen. Dieser wurde von einem Angreifer verlängert und landete zum Ausgleich im Gehäuse (1.1, 56.). Einen weiteren Freistoß konnte Jorg Wendt im Tor, schön parieren (66.). So schien es auf ein Unentschieden rauszulaufen. Kurz vor dem Ende gab es aber erneut einen Freistoß für die Gäste und diesen konnten sie direkt verwandeln (1:2, 70.). Bei dieser Aktion verletzte sich Jörg Wendt und musste nach langer Behandlung ausgewechselt werden. Daher ließ der Schiedsrichter einige Minuten weiterspielen. In dieser Zeit konnte unsere Elf zwar noch gefährlich vor das Gästetor kommen, den Ausgleich aber nicht mehr erzwingen.

So mussten sie sich dem Tabellenführer geschlagen geben. Ein Unentschieden hätten sie sich aber durchaus verdient gehabt.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Jörg Wendt, Denny Willers, Jean-Marie Schmidt, Marco Eickhoff, Yasar Civelek, Oliver Seidler, Michael Düsel, Michael Reicherseder, Dirk Clausen, Thilo Behrend und Stephan Wienands.

Eingewechselt wurde: Lars Hoven

LiveTicker auf Fussball.de

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.