Favorit gewinnt

Unsere Senioren mussten zur TSV Reinbek reisen, die zu den absoluten Top-Teams in Hamburg zählen. Dort kassierten sie eine 0:4 Niederlage.

Von Beginn an bestimmten die Hausherren das Spiel und unsere Elf konnte sich nur selten vom Druck befreien. So konnten sie bereits in der 14. Minute durch einen Distanzschuss von Matthias Stuhlmacher in Führung gehen. Weitere Schüsse verfehlten teilweise nur knapp das Ziel. Einen Strafstoß konnte Keeper Kay Menke parieren. So ging es mit einem knappen 0:1 Rückstand in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel kam unser Team zunächst etwas besser ins Spiel. Als es dann so aussah, dass ihnen vielleicht der Ausgleich gelingen könnte, konnten die Hausherren aber durch Andreas Hammer erhöhen (2:0, 55.). Damit war das Spiel entschieden. Die folgenden Treffer durch Kai Dittmer (3:0, 62.) und ein Eigentor von Andreas Bienek (4:0, 67.) waren nebensächlich.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Kay Menke, Andreas Bienek, Marco Eickhoff, Christian Pohl, Oliver Seidler, Michael Düsel, Michael Reicherseder, Marc Fichtner, Thilo Behrend, Jean-Marie Schmidt und Christian Ruesch.

Eingewechselt wurden:

Toni Otten und Lars Hoven.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.