Faden verloren

Zweite Herren gewinnen trotz deutlicher Führung nur knapp mit 4:3 gegen SV Altengamme 3.

Da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen war, begann die Partie mit einiger Verzögerung.

Unsere Elf machte von Beginn an Druck und konnte sich Tormöglichkeiten herausspielen. So kam der Ball nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen zu Cristovao Nova da Mata, der sicher ins Netz traf (0;1, 6.). Als wenig später der Keeper einen Schuss von Benedikt Karsten abprallen ließ, war wiederum Cris zur Stelle und erhöhte (0:2, 9.). Auch danach war nur unser Team am Drücker, die Torschüsse brachten aber zunächst nichts ein. Die Gastgeber kamen erstmals in der 38. Minute gefährlich vor unser Tor und konnten eine Ecke herausholen. Dann konnte aber endlich doch Benedikt Karsten eine seiner Möglichkeiten nutzen (0:3, 40.). Da sah noch alles nach einer klaren Angelegenheit aus. Auch als die Hausherren noch vor der Pause durch Kevin Morten Poser verkürzen konnten (1.3, 43.).

Nach dem Seitenwechsel verlor unsere Mannschaft aber den Faden und ließ durch eigene Fehler die Gastgeber ins Spiel kommen. So konnte Kevin Morten Poser ein Geschenk von Keeper Julian Brandt nuten und den Anschlusstreffer herstellen (2:3, 50.). Zwar gelang es Benedikt Karsten nur eine Minute später den Vorsprung wieder auszubauen (2:4, 51.), aber die Hausherren hatten nun Morgenluft gewittert und merkten, dass vielleicht doch noch was gehen könnte. In der 63, Minute konnte Tim Peters den SVA erneut heranbringen (3:4. 63.), In den letzten Minuten gab es noch Möglichkeiten auf beiden Seiten, so traf Benedikt Karsten nur den Innenpfosten. Ein Treffer fiel aber nicht mehr.

So konnten unsere Spieler, mit einer nicht überzeugenden Leistung drei wichtige Punkte holen und die Tabellenführung verteidigen.

LiveTicker auf Fussball.de

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Julian Brandt, Tom Fromme, Joshua Matthes, Thomas Herrmann, Justin Janssen, Dietmar Gietzen, Patrick Drobik, Christian Ottka (ab 61. Niklas Burmeister), Norman Leßmann, Benedikt Karsten (ab 90. Nasir Ahmad Haschemi) und Cristovao Nova da Mata (ab 73. Fabian Posewang).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.