Erfolg im Pokal

Alte Herren gewinnen Wiederholungsspiel gegen TSV Reinbek und ziehen in die zweite Pokalrunde ein.

In der ersten Partie führte unser Team in der Verlängerung mit 4:2. Da aufgrund behördlicher Auflagen, um 21 Uhr das Flutlicht abgeschaltet wird, musste der Schiedsrichter dann die Begegnung abbrechen.

Nun kam es am helllichten Tag zum Wiederholungsspiel, das unser Team sicher mit 6:1 für sich entschied. Bereits früh wurden die Weichen in die richtige Richtung gestellt. Bernd Schuster brachte unsere Elf in Führung (1:0, 15.). Wenig später erhöhte Peter Vorrath auf 2:0 (22.). Mit diesem Resultat wurden auch die Seiten gewechselt.

Nach der Pause war Peter Vorrath noch weitere dreimal erfolgreich! Dazwischen lagen nur der Anschlusstreffer (3:1, 50.) und ein Treffer von Malo (4:1, 55.).

So zog unser Team mit einem klaren Sieg in die nächste Pokalrunde ein. In dieser treffen sie auf die Alten Herren von Escheburg (Mittwoch 3.10.).

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Kai Berghahn, Mazlan Lam, Bastian Begung, Matthias Parbst, Malo, Maximilian Franke, Paul Schäfer, Peter Vorrath, Bernd Schuster, Falko Stöcker und Kolja Slupek.

Eingewechselt wurden:

Toni Peter Otten, Daniel Sitz, Nazim Hamed und Yasar Civelek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.