8. Dezember 2017

Alte Herren unterliegen ESV

Alte Herren verlieren Heimspiel gegen den Escheburger SV mit 1:2

Die erste Spielhälfte konnte unsere Elf leicht überlegen gestalten und sich auch die eine oder andere Gelegenheit herausspielen. Die erste gute Gelegenheit hatten allerdings die Gäste, scheiterten jedoch an Torhüter Florian Baum. Als wenig später im gegnerischen Strafraum Patrick Eichentopf gehalten wurde und so um eine Torgelegenheit kam, entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter. Malo trat an und verwandelte sicher (1:0, 23.). Kurz vor dem Seitenwechsel hatte Escheburg die riesengroße Chance zum Ausgleich. Ein Gästestürmer umkurvte Keeper Baum und legte quer zu einem mit gelaufenen Mitspieler. Dieser schlenzte den Ball jedoch völlig freistehend über das Tor. Glück für unser Team! So ging es mit einer Führung in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste immer besser ins Spiel und konnten sich auch weitere gute Möglichkeiten herausspielen. So fielen die Treffer zum 1:1 (45. Kopfball nach Ecke durch Timo Hansen) und 2:1 (57. Alexander Keil) nur folgerichtig. Glück für unsere Mannschaft, dass Escheburg noch einmal den Pfosten und Mario Meier (mit einem Freistoß) nur die Unterkante der Latte trafen.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Florian Baum, Mazlam Lam. Dietmar Gietzen, Fabian Beyn, Benjamin Wulff, Bernd Schuster, Patrick Eichentopf, Maximilian Franke, David Richter, Malo und Michael Rusch.

Eingewechselt wurde:

Kai Berghahn

LiveTicker auf Fussball.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.