23. Februar 2018

AH schlagen ASV

Alte Herren gewinnen gegen den ASV Hamburg

Vor dem Punktspielstart spielten unsere „Alten  Herren“ noch einmal gegen den ASV Hamburg. Im Punktspiel trennten sich die Teams noch 3:3. Heute konnte sich unsere Elf aber mit 4:2 durchsetzen.

In der Winterpause konnte sich unser Team noch durch weitere Mitspieler verstärken. So kamen heute Mirco Warnetzki und Falko Stöcker erstmals in der Abwehr zum Einsatz und konnten dieser zu mehr Stabilität verhelfen. Auch Burckhard Ritzel war nach einer Verletzungspause neu im Angriff mit dabei.

Die Gäste waren in der ersten Hälfte zwar optisch leicht überlegen, wirkliche Torgefahr ging aber nur selten von ihnen aus. Anders unsere Elf. Zunächst traf Patrick Eichentopf nur die Oberkante der Latte und Bernd Schusters Distanzschuss traf nicht ins Tor. Aber Malo konnte sich nach einem schönen Zuspiel von Bernd Schuster, dann doch im Strafraum durchsetzen und zur Führung treffen (1:0, 13.). Wenig später konnte Kai Berghahn schöne Schüsse der Gäste entschärfen. Kurz vor dem Seitenwechsel zog Gastspieler Sven ab und konnte erhöhen (2:0, 30.).

Nach dem Seitenwechsel hatte unser Team das Spiel weiter gut im Griff. Nach einem Freistoß der Gäste bekam einer unserer Abwehrspieler den Ball gegen den Unterarm. Schiedsrichter Ralph „Drago“ Vollmers entschied auf Elfmeter. Dieser wurde sicher verwandelt (2:1, 61.). Praktisch im Gegenzug gab es einen Freistoß an der Strafraumgrenze für unsere Elf.  Malo legte den Ball zurecht, es schoss jedoch Bernd Schuster und sein fulminanter Schuss schlug unhaltbar ein (3:1, 63.). Das 4:1 ging wieder auf das Konto von Malo, der sich schön durchsetzten konnte (68.). Dieser Treffer sorgte allerdings für etwas Irritation, da der Ball durch ein Loch im Netz flog und hinter dem Tor landete. Aber „Drago“ prüfte es und erkannte den Treffer an. Der erneute Anschlusstreffer der Gäste konnte dem Spiel keine Wendung mehr geben (4:2, 70.). Kurz danach war das Spiel beendet.

Erfreulich ist, dass sich unser Team durch die Zugänge stabilisieren konnte und einen Sieg einfahren konnte, auch wenn noch einige Spieler heute nicht dabei waren.

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Kai Berghahn, Philippos Anthomosoglou, Matthias Parbst, Falko Stöcker, Mirco Warnetzki, Daniel Sitz, Patrick Eichentopf, Bernd Schuster, David Richter, Malo und Burckhard Ritzel.

LiveTicker auf Fussball.de

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.