6. Oktober 2017

AH holen Punkt gegen ASV

3:3 trennten sich unsere Alten Herren vom ASV Hamburg

In einer überaus fairen Partie, trennten sich unsere Alten Herren 3:3 vom ASV Hamburg (Afghanischer Sportverein). Unsere Elf war sofort gut in der Partie und leicht feldüberlegen. Daher fiel die Führung für die Gäste etwas überraschend. Mit ihrem ersten Angriff waren sie gleich erfolgreich (0:1. 10.). Unsere Mannschaft ließ sich davon aber nicht aus dem Konzept bringen und spielte munter mit. Nach einer Ecke war der kleinste unserer Spieler zur Stelle. Patrick Eichentopf erzielte per Kopf den Ausgleich (1:1, 29.). Noch vor dem Seitenwechsel konnte Fabian Beyn unser Team sogar in Führung bringen (2:1, 35.).

Doch diese Führung sollte nicht lange Bestand haben. Kurz nach dem Seitenwechsel fiel bereits der Ausgleich (2:2, 37.). Nur wenig später die erneute Führung für die Gäste (2:3, 46.). Fast im Gegenzug die doppelte Möglichkeit für unsere Elf. Zuerst wurde ein Freistoß von Benjamin Wulff abgeblockt und sein Nachschuss ging knapp vorbei (48.). Der verdiente Ausgleich gelang Dietmar Gietzen, dessen Schuss aus 16 Metern zum Ausgleich einschlug (3:3, 59.).

Für unsere Elf waren im Einsatz:

Michael Rusch, Malo, Maximilian Franke, Daniel Sitz, David Richter, Erdem Bastürk, Patrick Eichentopf, Dietmar Gietzen, Bernd Schuster, Fabian Beyn und Benjamin Wulff.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.